Energieberatung

Startseite Energieberatung

Wärme-Abo

Bei uns zahlen Sie Ihre Heizkosten bequem in monatlichen Raten.

Hotline

Wir sind für Sie da! Werktags von 7.00 bis 18.00 Uhr (Notdienst)

0461 - 903 110

Energieberatung

Wer heute als Hausbesitzer vor der Frage steht, seine Heizung zu modernisieren bzw. auf eine andere Energie umzustellen, sollte über alle Systeme bestens informiert sein. Schließlich geht es darum, auch langfristig die richtige Entscheidung zu treffen. Wir möchten Sie hier gerne informieren.

Modernes Heizen steht ganz im Zeichen der Flexibilität und Effizienz. Wenn Sie Ihre Heizungsanlage modernisieren (z. B. Öl-Brennwerttechnik kombiniert mit Solar), können Sie Ihren Heizölverbrauch deutlich reduzieren. Das schont auch die Energiereserven und hilft dem Klimaschutz.

Dürfen Ölheizungen weiterhin betrieben werden?
Ja, bestehende Ölheizungen können weiter betrieben werden – auch über das Jahr 2026 hinaus.

Dürfen künftig noch neue Ölheizungen eingebaut werden?
Ja, das dürfen sie. Bis Ende 2025 kann ein alter Ölkessel ganz einfach gegen ein neues Öl-Brennwertgerät ausgetauscht werden. Eine solche Modernisierung lohnt sich weiterhin, da ein effizientes Öl-Brennwertgerät den Heizölbedarf um bis zu 30 Prozent reduzieren kann. Bis Ende des Jahres gibt es zusätzlich noch attraktive Fördermöglichkeiten der KfW-Bank.

Wie geht es weiter mit Ölheizungen?
Ölheizungen sind nach wie vor zukunftsfähig, denn sie haben eine klimaneutrale Perspektive. Eine aktuelle Studie des ITG Dresden zeigt, wie die Klimaziele im ölbeheizten Gebäudebestand erreicht werden können.

Bei allen Fragen rund ums Thema „modernes Heizen“ stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

WAS HAUSEIGENTÜMER MIT ÖLHEIZUNG JETZT WISSEN SOLLTEN
Die im September 2019 vom Bundeskabinett beschlossenen Eckpunkte für ein Klimaschutzprogramm sorgen für neue Bestimmungen, die vor allem ölbeheizte Gebäude betreffen. Dabei soll es – trotz anderslautender Berichte – kein generelles Einbauverbot für neue Ölheizungen geben.

Weitere Informationen

Heizmöglichkeiten im Vergleich: Welche ist die richtige?
Wer sich ein älteres Haus kauft, steht früher oder später vor der Frage, welche Heizung zum neuen Zuhause passt. Einen Überblick über die gängigsten Möglichkeiten bietet die Seite „Heizsysteme im Vergleich“.

Weitere Informationen

Ölheizung fit für die Zukunft
Ölheizer, die auf Brennwerttechnik modernisieren, nutzen gleich mehrere Vorteile: Sie sparen bis zu 30 Prozent Brennstoff, haben gute Möglichkeiten erneuerbare Energien einzubinden und können langfristig alternative Brennstoffe nutzen.

Themenblatt als Download (PDF, 530 KB)

ERDÖLVERSORGUNG AUF JAHRZEHNTE GESICHERT
Die Entdeckung und Erschließung neuer Ölvorkommen und -felder haben ein mögliches Ende des Ölzeitalters sehr weit in die Zukunft verschoben

Infoflyer als Download (PDF, 525 KB)

Wie funktioniert Öl-Brennwerttechnik?
Brennwerttechnik wandelt die im Heizöl enthaltene Energie nahezu verlustfrei in Wärme um. Moderne Geräte verbrauchen so bis zu 30 Prozent weniger Energie als alte. Das bedeutet: mehr Heizkomfort, weniger Energiekosten und Verbesserung der Klimabilanz.

Weitere Informationen

Pressemeldungen

FERNWÄRME: STAATLICH GARANTIERTE ABZOCKE?
ARD – Panorama

Bericht als Download (PDF, 1,8 MB)
Link zur ARD-Seite (öffnet in neuem Fenster)

„ÖLHEIZUNG IST DOCH AM BESTEN“ – Verbraucherinformation „Heizsysteme im Vergleich“

Hier als Download (PDF)

„WÄRMEPUMPEN SIND OFT ENERGIEFRESSER“ – Verbraucherinformation zur Heizungsmodernisierung

Hier als Download (PDF)

Weitere interessante und ständig aktualisierte Informationen sowie hilfreiche Tipps zum Thema „modernes Heizen“ erhalten Sie auf www.zukunftsheizen.de

Wir liefern auch zu Ihnen! Senden Sie uns eine Preisanfrage.

Telefonisch sind wir werktags unter 0461 903 110 zwischen 7.00 und 18.00 Uhr erreichbar.